HomeSportartenTheatergruppe

Wat hebbt wi as nächstes vör?

Ji könnt al mal den Termin fastholen!

To´n 12. Dezember 2018 avends Klock 8 ladt wi wedder in, wenn wi dat lütt Stück in een Törn in de Aula vun uns School in Gorland speelt. Dat ward ok wedder spannend, denn de plattdüütsche Kummedie heet „Banköverfall mit Rollator“. Viola Schößler hett dat Stück schreven. 

Wat speelt sick dor af? Dree öllere Froons kummt mit ehr Rente kuum över de Runnen. As nu de Panner vör de Döör steiht, hebbt se de Näs vull. Se plaant un maakt denn af, een Bank to överfallen un so to´n „Bankraubzugdreamteam“ to warrn. Aver een Ganov kümmt jem op de Schliche. He löppt bi de dree achteran bit in de Wahnung un will denn jem de Büüt afluchsen. Aver dor hett he „de Reken ohne den Kröger“ maakt. 

Wokeen sünd dorbi? Den Spaaß speelt Edeltraut Marx, Elke Gliesmann, Inka Schäfer, Sabrina Lienhöft, Marvin Marx un André Beyer, Elfriede Göttsch maakt Regie un is Toseggersch.

Wi freid uns, mit Inka Schäfer und Sabrina Lienhöft uns Tokiekers twee niege Snuuten wiesen to künnen un seggt to de beid „toi, toi, toi“ vör ehrn Insatz.    

Wi speelt dat Stück in´n Ganzen sövenmal bi Vereens- un Adventsfiern in Niemünster, Groot Kummerfeld un Kiel.  

Rolf Bubelach

 

Theatergruppe | Kurzinfo

Eine Theatergruppe im Sportverein? So etwas gibt es? Ja, beim TSV Gadeland!

Da stellt sich zunächst die Frage: „Seit wann wird beim TSV Gadeland Theater gespielt?“

Eine präzise Antwort darauf wissen wir nicht. Sicher ist jedenfalls, Theater wird bereits länger als Fußball gespielt im TSVG. Nach Aussage früherer Mitspieler hat sich schon Anfang der dreißiger Jahre erstmals eine Gruppe zusammengefunden. Nach der Unterbrechung während der Kriegsjahre begann dann 1947 ein Neubeginn. Einmal im Jahr wurde und wird in der Zeit vor Ostern ein abendfüllendes plattdeutsches Theaterstück auf die "Bretter" gebracht, bis 1970 in dem Ausflugslokal „Störgarten" (heute steht dort der Getränkemarkt Hoffmann) und danach dann auf der Bühne der Schule.

Auch schon seit 40 Jahren erfreut die Gruppe ihr Publikum bei Vereinen, Altenklubs usw. in der Adventszeit mit einem Einakter, inzwischen auch öffentlich in der Schulaula.

Nachwuchssorgen kennen wir wie andere Abteilungen auch. Wer - ob jung oder alt- hat Lust an der plattdeutschen Sprache und Spaß, in einer Gruppe dabei zu sein? Bitte melden bei Rolf Bubelach (Tel.-Nr. 0 43 21 / 7 20 30), plattdeutsch lernt man auch beim Spielen.

Theatergruppe | Ansprechpartner

Ansprechpartner: 

Rolf Bubelach

Tel. 0 43 21 / 7 20 30 

zum Kontaktformular

 

 

Theatergruppe | Spieltermine

Bitte beachten Sie folgende Anwendungshinweise:

Druckfunktion

Für einen Ausdruck der Listenansicht nutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers. Die Einzeleinträge sind nach dem Klick auf den jeweiligen Listeneintrag mit Hilfe des Druck-Buttons ausdruckbar.

Sortierfunktion

Durch 'Klick' auf die Spaltenüberschriften werden die Spalten alphabetisch bzw. numerisch aufsteigend sortiert.

Gruppe Team Tag Beginn Ende Ort

Geschäftsstellenzeiten:

Montag 19:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 19:00 - 20:00 Uhr
Freitag 9:00 - 12:00 Uhr

(Abweichungen gegebenenfalls auf der Startseite)

Tel. 77543, Kontakt

TSV-Termine:

 

Theater

Mittwoch 12. Dez. 20:00 Uhr

Aula der Schule Gadeland


TSV-Kurse:   

Auch für Nichtmitglieder

Reha-Kurse

Dienstagvormittags

Zurzeit in der kleinen Turnhalle der Schule Gadeland

Mittwochnachmittags

im Body and Sun Boostedt

 Weitere Infos  auf der Startseite


Zumba

mittwochs 18:00 Uhr

Turnhalle Gadeland

2. Kurs 2018 (10x)

22.08. -19.12.2018

Nichtmitglieder 60,- €,

Mitglieder 20,-€

2 Kostenlose Schnupperstunden

Keine Kursstunden in den Ferien!        


Nachbarn:  

Was ist los in / um Gadeland? 

 

Weitere Infos auf der jeweiligen Homepage

UnserNMS: TSV goes Smartphone

Ganz einfach in der Hosentasche immer dabei: Infos und Veranstaltungen des TSV Gadeland sind auch auf der UnserNMS-App zu finden.